Fotografie

Seit 2004 fotografiere ich unsere Erlebnisse bei den Pfadfindern und auch private Ereignisse.

Eine kurze Historie meiner Kameras:

Pentax Optio S40
Erstes Bild 12.2.2005 - letztes Bild 19.06.2005, ca. 1684 Bilder
Casio Exilim EX-Z57
Erstes Bild 22.06.2005 - letztes Bild 03.08.2006, ca. 10616 Bilder
Nikon D50
Erstes Bild 12.08.2006 - letztes Bild 29.09.2007, ca. 18987 Bilder
Zusammen mit Casio Exilim Z60
Erstes Bild 21.08.2006 - letztes Bild 13.05.2007, ca. 2288 Bilder
Pentax K100D Super
Erstes Bild 15.11.2007 - letztes Bild 26.07.2008, ca. 12499 Bilder
Pentax K200D
Erstes Bild 10.08.2008 - letztes Bild 16.03.2012, ca. 34815 Bilder
Panasonic Lumix G3
Erstes Bild 31.03.2012 - letztes Bild 01.08.2015, ca. 12875 Bilder
Panasonic Lumix G5
Erstes Bild 09.05.2013 - letztes Bild 30.08.2014, ca. 6415 Bilder
Olympus O-MD M10
Erstes Bild 19.09.2014 - letztes - noch offen -, bisher ca. 8100 Bilder

Die Pentax K200D war durch ihre Spritzwasserabdichtung optimal für den rauen Pfadfinder einsatz.

Als Objektive nutzte ich das Sigma 17-70mm OS und das Sigma 70-300mm APO Tele.

Meine neue Lumix G3 ist durch ihre geringe Größe und Gewicht optial für Unterwegs. Trotzdem ist die Bildqualität mindestens so gut wie sie bei meiner K200D war

Als Objektiv nutze ich das Olympus M.Zuiko 14-150mm.

Neben den Pfadfindern fotografiere ich am liebsten Landschaften, Natur und Gegenstände.

Mittlerweile ist die Bilderflut auf über 100 000 Aufnahmen angewachsen und wächst kontinuirlich weiter. Diese Sammlung verwalte ich mit dem Programm Digikam unter openSUSE.